Fallstudie

Nexi Group: 30 Millionen Euro Wertzuwachs durch Post-Merger-Integration

Autor: Mert Erkan Alessandra Spreafico

Nexi ist führend auf dem italienischen Markt für digitale Zahlungslösungen und bietet Verbrauchern, Unternehmen und Institutionen Zahlungsdienstleistungen an. Das Unternehmen gestaltet die Zukunft des Zahlungsverkehrs und treibt den Übergang zu einem bargeldlosen Europa voran, indem es innovative Technologien entwickelt und digitale Transaktionen vereinfacht.

Nach seinem Börsengang im Jahr 2019 hat Nexi zwei Unternehmen von ungefähr gleicher Größe übernommen: SIA, ein in Italien ansässiger Zahlungsabwickler mit Aktivitäten in Italien und Osteuropa, und Nets, der führende Anbieter von Zahlungslösungen in den nordischen Ländern und der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Nexi beauftragte Efficio in der Pre-Merger-Phase, um die Synergien dieser drei großen Unternehmen zu identifizieren. 

Nexi hatte zwei klare Ziele für unsere Partnerschaft:
1)    Einsparungen bei der Beschaffung in Höhe von 30 Mio. € in den drei Unternehmen bis Ende 2022
2)    Aufbau einer neuen Procurement Community und Definition des künftigen Operating Models zur Unterstützung der Nexi Group

Ergebnisse

Gemeinsam haben die Teams von Nexi und Efficio:

  • Einsparungen in Höhe von 30 Millionen Euro bis Juni 2022 ermöglicht
    • Das Ziel der Due-Diligence-Prüfung betrug 20,8 Mio. Euro und wurde innerhalb des gewünschten Zeitrahmens erreicht
    • Die Beschaffung hatte ein zusätzliches Ziel von 4 Millionen Euro für Einsparungen im Jahr 2021, das mit 8,3 Millionen Euro übererfüllt wurde
    • Bei wichtigen Initiativen wurde das ursprüngliche Ziel übererfüllt, z. B::
      • Terminal-Hardware: Einsparungen von 12,7 Mio. Euro durch die Nutzung der neuen länderübergreifenden Preisbasis
      • Professional Services: 5,1 Mio. € Run-Rate-Einsparungen durch Nutzung der neuen länderübergreifenden Preisbasis und des konsolidierten Volumens innerhalb der Gruppe
      • Software: Einsparungen in Höhe von 4,0 Millionen Euro durch die Neuausrichtung der Vertragsbedingungen und konsolidierte Volumina
  • Ausgabentransparenz und Ausgabenmanagement durch die Erstellung eines konsolidierten Spend Cubes verbessert, der mit einer vom globalen Einkaufsteam anerkannten globalen Taxonomie kategorisiert wurde
  • Organisatorische Nachhaltigkeits-Workstreams eingeführt, die dem Einkaufsteam Unabhängigkeit und Eigenständigkeit bei der Erreichung greifbarer Vorteile und Ergebnisse verleiht und seinen Wert für das gesamte Unternehmen steigert
Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Ziele für Einsparungen im Einkauf in jeder Phase erreicht haben - von unserem anfänglichen Due-Diligence-Ziel von 21 Millionen Euro bis zum Gesamtziel der Nexi Group von 30 Millionen Euro, das wir voraussichtlich um mehr als 25 % übertreffen werden. Unsere Procurement Community hat breite Anerkennung für ihre Einsparungsbeiträge im gesamten Unternehmen erhalten.

Paolo Rosato, Group CPO, Nexi Group


Herangehensweise

Als Efficio zum ersten Mal mit Nexi zusammenarbeitete, hatte das Unternehmen ein Einsparungsziel von ca. 20,8 Mio. € festgelegt, das im Rahmen der Due Diligence geprüft wurde.

In der ersten Phase der Potenzialanalyse entsprachen die Einsparungen den Erwartungen der Due Diligence, zusammen mit 10 Möglichkeiten zur Verbesserung des Operating Models in drei Bereichen: Mitarbeiter und Organisation, Strategie und Prozesse sowie Technologie und Reporting.

Nexi bat uns zunächst um Unterstützung bei dem strategischen Einkauf, die in der ersten Phase 26 Initiativen in den Bereichen IT, Operations und Indirects umfasste.

In einer zweiten Phase unterstützte Efficio Nexi bei der Beschaffung von 10 neuen Warengruppen sowie bei der Implementierung bestehender Warengruppen und eines Operating Models für organisatorische Nachhaltigkeit. Efficio organisierte eine Reihe von Warengruppen-Workshops, um die künftige Strategie für die Warengruppen zu definieren und die Beziehung zum gesamten Unternehmen zu stärken. Die Transparenz und das Management der Ausgaben wurden durch die Erstellung eines konsolidierten Spend Cubes verbessert, der mit einer globalen Taxonomie kategorisiert wurde, die vom unternehmensweiten Einkaufsteam anerkannt wurde. Darüber hinaus implementierte Efficio eine Wissensdatenbank mit Vorlagen und Materialien zur Beschleunigung des Einkaufsprozesses.

Unsere umfassende Erfahrung in den Bereichen Zahlungsverkehr und Finanzdienstleistungen - wir waren zuvor sowohl für Nexi als auch für Nets beratend tätig - ermöglichte die praktische Unterstützung und das Fachwissen im Einkaufswesen bei der Einführung neuer wettbewerbsfähiger Beschaffungsprozesse im gesamten Unternehmen. 
 


Herausforderungen

  • Als Efficio zum ersten Mal mit diesem Projekt beauftragt wurde, war die Fusion bereits angekündigt, aber die Transaktionen waren noch nicht abgeschlossen. Daher wurde eine Potenzialanalyse durchgeführt, wobei die notwendigen Abgrenzungen zwischen den drei Unternehmen beibehalten wurden. Weitere Verzögerungen beim Abschluss verlängerten die Notwendigkeit der Abgrenzungen während des gesamten Beschaffungsprozesses. 
  • Die Sichtbarkeit und Kontrolle der Ausgaben innerhalb der drei Unternehmen war unterschiedlich und begrenzt, was die Erstellung einer konsolidierten Übersicht über die Ausgaben und die Ermittlung von Potenzialen erschwerte.
  • Arbeitsabläufe, die früher begannen, ermöglichten viel schneller Vorteile, während andere Arbeitsabläufe, wie z. B. die IT, einen längeren Zeitrahmen benötigten. Die Erwartungen waren hoch, da die geschätzten Vorteile den Investoren während der Due-Diligence-Phase mitgeteilt wurden. 
  • Aus kultureller Sicht waren Nexi, Nets und SIA Unternehmen von ungefähr gleicher Größe, mit gut etablierten, aber sehr unterschiedlichen Arbeitsweisen. Obwohl es in allen drei Unternehmen bereits Einkaufsabteilungen gab, hatten sie unterschiedliche Aufgaben. 
  • Der Einkauf wurde in den drei eigenständigen Unternehmen zuvor nicht generell als strategischer Partner wahrgenommen, aber die Wahrnehmung und Einbeziehung des Einkaufs durch die Stakeholder war sehr unterschiedlich.
     

 

Wie Efficio Sie unterstützen kann

Wenn Sie die Entwicklungspotenziale Ihres Einkaufs und die damit verbundenen Möglichkeiten zur Wertschöpfung und Kostensenkung erkunden möchten, einschließlich der Frage, wie wir Sie bei der Post-Merger-Integration oder anderen M&A-bezogenen Aktivitäten unterstützen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.