Blog

Lieferantenbewertung: Optimieren Sie Ihre Wirtschaftlichkeit

Die professionelle und regelmäßige Lieferantenbewertung ist überaus hilfreich, um die Qualität der eingekauften Produkte und Dienstleistungen im Unternehmen auf einem hohen Niveau zu halten.

Gleichzeitig gehört die Lieferantenbewertung auch zu den wohl wichtigsten Aufgaben im Bereich Beschaffungsmanagement. Allerdings ist es Einkäufern aufgrund anderer Verpflichtungen häufig nicht möglich, ein angemessenes Maß an Zeit in diesen Aufgabenbereich zu investieren. Kein Wunder, schließlich erstrecken sich die Kriterien bei einer Lieferantenbewertung längst nicht mehr nur auf den Preis und die Liefertreue.

Für eine gute Zusammenarbeit ist die Lieferantenbewertung essenziell 

Durch die Globalisierung werden Produktions- und Lieferketten immer komplexer – weshalb das Einkaufsmanagement einiges an Zeitaufwand und Fokus erfordert. Mithilfe der Lieferantenbewertung werden die Anforderungen eines Unternehmens mit den erbrachten Leistungen des Zulieferers miteinander verglichen. Diese Bewertung bietet eine fundierte Entscheidungsgrundlage zur kooperativen Zusammenarbeit von Unternehmen und Lieferanten. Ziel ist es schlussendlich, mit der Lieferantenbewertung gegenseitiges Vertrauen zu schaffen und für beide Parteien ein wohlwollendes Geschäftsverhältnis zu etablieren. Zudem entstehen Ihnen mit der Sorgfalt und Pflege Ihrer Lieferantenbewertung viele Vorteile hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens. Nicht zuletzt ist auch die Rechtssicherheit ein weiterer wesentlicher Vorteil: Eventuelle Risiken wie Lieferausfälle oder Bonitätsengpässe können dadurch eingegrenzt sowie vermieden werden. 

Anwendungsbeispiele für Ihr Unternehmen

Ein gutes Anwendungsbeispiel für die Wichtigkeit der Lieferantenbewertung ist der Bereich der Just-in-time-Produktion: Hier sind Betriebe auf punktgenaue Zuverlässigkeit des Lieferanten sowie deren Flexibilität angewiesen. Eine verlässliche Lieferantenbewertung ist in diesem Beispiel essenziell für die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens.  

Alle relevanten Daten und Entwicklungen im Überblick 

Generell dient die Lieferantenbewertung der Prozessoptimierung sowie der Etablierung einer zuverlässigen Beziehung zu den Lieferanten. Durch das individuell auf Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen zugeschnittene Bewertungssystem werden komplexe Parameter einfach und übersichtlich dargestellt. Damit steigern Sie nicht nur die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens, Sie fördern zudem auch noch die Lieferantenentwicklung: Probleme, wie etwa Lieferausfälle, fehlende Flexibilität oder etwa Qualitätseinbußen des Zulieferers können anhand der ermittelten Daten sachlich angesprochen und/oder der Lieferant einfach gewechselt werden. Für den Fall, dass Sie einen neuen Lieferanten suchen oder wechseln wollen, bietet das Bewertungssystem eine klare Übersicht, die durch Ihre eigens gesetzten Parameter eine Vielzahl an potenziellen Lieferanten aufzeigt, welche ihren ganz individuellen Kriterien entsprechen. Langfristig unterstützen Sie mit einer regelmäßig aktualisierten Lieferantenbewertung demnach auch die Leistungsfähigkeit Ihrer Zulieferer. 

Lieferantenbewertung nach DIN ISO 9001

Die DIN-Norm ISO 9001 legt die Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme fest. Bereits seit 1987 regelt diese Norm über verschiedene Kriterien, inwiefern ein Unternehmen Produkte oder Dienstleistungen anbieten darf. Nur wenn ein Betrieb oder ein Unternehmen den Anforderungen nach DIN-Norm 9001 genügt, darf sich dieses zunächst ein Zertifikat ausstellen lassen, um dann die eigenen Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu können. Generelles Ziel der DIN-Norm 9001 ist es, die Qualität der angebotenen Güter oder Dienstleistungen zu sichern. 
Die ISO Norm 9001 basiert dabei auf folgenden verschiedenen Grundprinzipien:

  • ständige Verbesserung der Kundenzufriedenheit 
  • kontinuierliche Prozessoptimierung 
  • Steigerung von Effizienz und Wirtschaftlichkeit innerhalb des Unternehmens 
  • Reduzierung bestehender Kosten 
  • Kontextualisierung sowie deren sinnvolle, strategische Ausrichtung des Unternehmens am Marktgeschehen. 

Für Dienstleister und andere Unternehmen ist die ISO Norm 9001 besonders wichtig, da die Zertifizierung weltweit Vertrauen schafft. Die weltweit anerkannte Zertifizierung kann ein ausschlaggebender Faktor zur Wahl der Kooperation sein. 

Im Hinblick auf das Lieferantenmanagement ist die Zertifizierung durch die ISO Norm 9001 ausschlaggebend und hinreichende Bedingung, um im Marktgeschehen mitzuwirken. Aber auch weitere, ganz individuelle Aspekte können in der Auswahl Ihrer Lieferanten eine Rolle spielen – hier kommt dann die Lieferantenbewertung zum Tragen. 

Eine sinnvolle Lieferantenstrategie dank ganzheitlicher Lieferantenbewertung

Eine effektive Lieferantenstrategie kann mithilfe verschiedener Methoden gelingen. Dabei ist es zunächst einmal ratsam, eine ausführliche Analyse Ihrer Lieferantenbeziehungen durchzuführen. So lohnt es sich beispielsweise, einzuschätzen, welche Produkte am meisten zu einem hohen Umsatz beitragen. Im nächsten Schritt legen Sie beispielsweise eine Checkliste an, die alle für Ihr Unternehmen relevanten Kriterien zur Auswahl der Lieferanten berücksichtigt. Auf diese Weise können Sie sich einen Überblick über Ihre Schlüsselkomponenten verschaffen und in puncto Beschaffungsmanagement individuelle Prioritäten setzen. Hierfür könnten die folgenden Bewertungskriterien bei der Lieferantenbewertung eine signifikante Rolle für Ihr Unternehmen spielen:

  • Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
  • Lieferzeit
  • Lieferzuverlässigkeit 
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • KundenorientierungFlexibilität 
  • Qualität der Dienstleistung 
  • Anfragenbearbeitung
  • generelle Serviceausrichtung 
  • Nachhaltigkeit.

Aber auch weitere Aspekte, die je nach Unternehmen sehr individuell sein können, können eine wichtige Rolle spielen. Das macht die Lieferantenbewertung von Betrieb zu Betrieb so unterschiedlich und individuell. Hieraus ergibt sich auch nochmals die Wichtigkeit, die Lieferantenbewertung stets auf dem neuesten Stand zu halten, also regelmäßig durchzuführen. Schließlich entwickeln sich Unternehmen, Lieferanten und der gesamte Markt stetig weiter.

Die Bewertung des Lieferanten kann permanent, in regelmäßigen Abständen oder je nach Ereignis erfolgen. Viele Unternehmen sind ohne fremde Unterstützung jedoch mit der Tragweite und der Komplexität der Bewertung der Lieferanten überlastet. Diese gehört jedoch zu den obligatorischen Aufgaben dazu – es sollte unbedingt in jeden Einkaufsprozess mit integriert werden. Daher stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

eFlow: für hochmodernes Lieferantenmanagement

Eine Lieferantenbewertung – so wichtig sie auch ist – kostet viel Zeit. Daher macht es Sinn, eine geeignete Software zu verwenden, um den Prozess zu vereinfachen und zudem auch noch zu beschleunigen. Ein lohnendes Instrument zur Digitalisierung Ihres Lieferantenmanagements stellt das von Efficio entwickelte Source-to-Contract-Tool eFlow dar. Mit der Plattform können Sie nicht nur eine effiziente Lieferantenbewertung durchführen, sondern behalten zum Beispiel auch die volle Kontrolle in den Bereichen:

eFlow bietet darüber hinaus auch noch weitere Optionen zur Optimierung hinsichtlich des Einkaufsprozesses, wie etwa das Monitoring von Vertragseinhaltungen, die Analyse von Schwankungen im Marktgeschehen sowie deren Auswirkung auf Ihr Unternehmen. 

Generell bietet die Software die Möglichkeit, komplexe Daten übersichtlich darzustellen und daraus Zusammenhänge zu ziehen. Mithilfe von Grafiken, die mit verschiedenen Mitarbeitern individuell geteilt werden können, werden Prozesse innerhalb des Unternehmens visuell dargestellt und können so einfacher erfasst werden. Das ermöglicht nicht nur neue Einsichten in bereits bestehende Prozesse, sondern auch die Prüfung auf deren Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen wird damit eröffnet. Auch können eventuelle Lücken wie fehlerhafte Kalkulationen entlarvt, korrigiert und/oder angepasst werden. 

Hinsichtlich der Digitalisierung Ihres Lieferantenmanagements unterstützt Sie eFlow, diverse Einkaufsprozesse in Ihrem Unternehmen effizienter zu gestalten und Einsparpotenziale aufzudecken. Die erfahrenen Berater von Efficio stehen Ihnen zur Seite, wenn es darum geht, die Software in Ihrem Unternehmen zu implementieren.

Wählen Sie Efficio als Ihren erfahrenen Partner im Bereich Unternehmensberatung für Ihren Einkauf

In vielen Unternehmen kommt es aufgrund vorherrschender Dynamiken und Routinen oftmals zu vielen verpassten Chancen hinsichtlich der Steigerung der eigenen Wirtschaftlichkeit. Wir haben uns auf die Einkaufsberatung spezialisiert – und sind mit unseren über 13 Standorten weltweit eine der größten auftretenden Unternehmen in diesem Bereich. 

Wir bieten Ihnen pragmatische und strategische Lösungen rund um den Bereich des Lieferantenmanagements, der Beschaffung von Gütern sowie der umfassenden Organisation der Logistik. Unser Ziel ist eine signifikante Effizienzsteigerung sowie die sinnvolle Kosteneinsparung Ihres Unternehmens. Hierfür sind unsere Einkaufsberater auf diverse Branchen spezialisiert und kennen die spezifischen Bedürfnisse je nach Sektor ganz genau. Mit diesem breit aufgestellten Fachwissen bieten wir umfangreiche und effizienzsteigernde Lösungen an, die auf Ihren Workflow und Ihre Anforderungen ganz individuell zugeschnitten sind. 

Wir stehen für eine ganzheitliche Beratung rund um die Lieferantenbewertung, die weit über die bloße Profilanalyse und Punktbewertung hinausgeht.

Wenn Sie auf unsere langjährige Erfahrung bauen und Ihre Einkaufsabteilung digitalisieren möchten, sollten Sie nicht zögern und uns gleich über unser Kontaktformular anschreiben. Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Weg zu einer professionellen Lieferantenbewertung und darüber hinaus begleiten zu dürfen!