Stakeholder Management

Erfahrungslevel
Grundkenntnisse / Fortgeschrittene
Kursdauer
2 Stunden
Zielgruppe
Mitarbeitende der strategischen Beschaffung und Warengruppenmanager
Teil der Kursreihe
Soft Skills

Ziel dieses Moduls ist es, den Teilnehmenden die Instrumente zu vermitteln, um Stakeholder zu identifizieren, ihren Persönlichkeitstyp zu erkennen und die Art und Häufigkeit ihres Engagements anzupassen. 

Kurshighlights

  • 4 Stufen des Stakeholder Engagement:
    • Identifikation
    • Analyse
    • Kommunikationsplanung
    • Engagement
  • DISC Modell

 

Lernziele

  1. Verständnis dafür, was ein Stakeholder ist und welche Rolle er in den verschiedenen Phasen des Beschaffungsprozesses spielt
  2. Die Vorteile eines guten Stakeholder-Managements kennen
  3. Die vier wichtigsten Phasen der Stakeholder-Einbeziehung kennen
  4. Bestimmung der Position in einer Macht/Interessen-Matrix 
  5. Ermittlung des Persönlichkeitstyps eines Stakeholders 
  6. Formulierung eines Kommunikationsplans, bei Berücksichtigung der Position auf der Macht/Interessen-Matrix und des Persönlichkeitstyp 
  7. Kenntnis über Möglichkeiten zur Anpassung des Engagement-Stils auf der Grundlage des identifizierten Persönlichkeitstyps
  8. Fähigkeit, nonverbale Botschaften von Stakeholdern zu deuten