Working Capital

Erfahrungslevel
Fortgeschrittene
Kursdauer
2-2.5 Stunden
Zielgruppe
Mitarbeitende der strategischen Beschaffung und Warengruppenmanager
Teil der Kursreihe
Weitere Kurse

Dieses Modul stellt die wichtigsten Working Capital Konzepte vor und konzentriert sich anschließend auf die Leistungsanalyse der Verbindlichkeiten, ihre Auswirkungen auf die GuV-Rechnung, die wichtigsten Optimierungsmaßnahmen sowie die Berechnung des sich daraus ergebenen Nutzen. Die Schulung umfasst folgende Inhalte:

Kurshighlights

  • Einführung in Working Capital Konzepte inkl. CCC
  • Auswirkung auf Bilanz und GuV
  • Analyse auf Transaktionsebene und funktionsübergreifende Interviews
  • Hebel zur Optimierung von Verbindlichkeiten

Lernziele

  1. Verständnis der grundlegenden Konzepte des Working Capital (Was ist es?, warum ist es wichtig?, Schlüsselkomponenten, Cash Conversion Cycle (CCC))
  2. Verständnis der wesentlichen Auswirkungen der Zahlungsbedingungen auf die Unternehmensfinanzen und Kalkulation des Nutzens
  3. Fähigkeit zur Analyse von Verbesserungspotenzialen im Bereich der Verbindlichkeiten und zur Durchführung von Stakeholder Interviews