Tobias Berlemann

Manager

Tobias Berlemann
Tobias Berlemann ist seit Anfang 2019 bei Efficio und begleitet Beratungsprojekte in den Bereichen Einkauf, Working Capital Management und Supply Chain Management. In seinen Projekten steigert er sowohl bei Konzernen mit Ankerinvestoren als auch bei inhabergeführten Unternehmen die Ertragskraft.

 

Arbeitsschwerpunkte

Der fachliche Schwerpunkt von Tobias Berlemann liegt generalistisch im Bereich des Performance Managements. Seine Projekte zielen stets auf eine Steigerung des Unternehmenswertes ab. Die Projekterfahrung in mehr als zehn Branchen ermöglicht ihm, neue Ideen und Ansätze in Unternehmen nachhaltig zu verankern.

Berufliche Stationen

Vor seinem Einstieg bei Efficio hat Tobias Berlemann knapp drei Jahre für die Beratungssparte von Ebner Stolz gearbeitet. Seine universitären Abschlüsse in Betriebswirtschaftslehre hat er an der Universität Bayreuth sowie der Peking University erlangt.

Klienten

Zu den bisherigen Klienten von Tobias Berlemann zählen weltweit agierende Konzerne wie auch deutsche Mittelständler, die ihren Fokus auf Deutschland richten. Die Eigentümerstruktur seiner Klienten reicht von PE-gesteuerten Gesellschaften bis hin zu familiengeführten Unternehmen, in denen drei Generationen gemeinsam die weitere Unternehmensentwicklung fördern.

Neben Projekten im Handel, der Medizintechnik, im Verlagswesen sowie der Automobil- und der Konsumgüterindustrie weist Tobias Berlemann fundierte Kenntnisse in der Lebensmittelbranche entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf. Ferner sammelte er unter anderem Projekterfahrungen in „exotischeren“ Branchen, wie der Entsorgungsindustrie und dem Bergbau.

Wichtige Projekte 

  • Strategischer Einkauf – Deutscher Lebensmittelhersteller: Projektmanagement eines ganzheitlichen Optimierungsansatzes, um > 10 Warengruppen mit einem jährlichen Gesamtaufwand von ca. 40 Mio.€ zu optimieren. Durchführung von internen Prozess- und Produktoptimierungen sowie anschließenden internationalen Ausschreibungen (sofern anwendbar und vorteilhaft). Führung von Lieferantenworkshops zur Nachverhandlung vertraglich fixierter Preise mit den Top-5-Lieferanten (Einkaufsvolumen > 10 Mio.€). Betreuung der Projektimplementierung und des Controllings der Einsparungsnachhaltigkeit.
  • Prozessoptimierung – Führender europäischer Obst- und Gemüsehändler: Fokus auf Reduzierung der Bearbeitungs- und Durchlaufzeit eines Prozesses im Bereich der Gemeinkosten nach dem Lean-Six-Sigma-Ansatz.

  • Kostenmanagement – Führender medizinischer Dienstleister: Herstellung von Kostentransparenz für einen Teilkonzern (> 100 Töchter). Internes & externes Benchmarking relevanter Kostentreiber (Personal, Material und sbA). Implementierung eines Kostensenkungskonzepts für die folgenden fünf Jahre.

Interessen

In seiner Freizeit verbringt Tobias Zeit mit seinen Freunden und seiner Familie – ob beim Sport oder bei Wochenendreisen. Der Besuch des regionalen Fußballvereins steht ebenfalls regelmäßig auf seinem Programm.