James Cunningham

Director of Client Delivery

James Cunningham - Efficio Consulting

James Cunningham hat bereits in verschiedensten Branchen Initiativen von der strategischen Beschaffung bis hin zu komplexen Transformationsprozessen durchgeführt. Dabei leitete er einige der größten Klientenprojekte von Efficio in den Bereichen Energieversorger und Finanzdienstleistungen. Als Director of Client Delivery ist er dafür verantwortlich, die Effizienz und Qualität der Klientenbetreuung bei Efficio kontinuierlich zu optimieren. Dabei setzt er beispielsweise auf einen noch effektiveren Einsatz unserer Technologien, intellektuellen Ressourcen und Erfahrung, was letztlich allen Klienten von Efficio zugutekommt.

Arbeitsschwerpunkte

James Cunningham hat sich auf Bereiche wie die Transformation des Einkaufs, Potenzialanalysen, strategische und taktische Beschaffung, Lieferantenmanagement, Strukturumbau, Schulungen und Trainings spezialisiert. Er ist außerdem Warengruppenexperte für den strategischen Einkauf von professionellen Dienstleistungen, HR-Services sowie allen Bereichen des Facility Managements inklusive Outsourcing (Wartung und Elektrik, Reinigung, Catering) und Energieversorgung (Gas, Strom, Kohle) in Europa und den USA.

Berufliche Stationen

James Cunningham hat einen BSc in Sozialwissenschaften, Wirtschaft und Marketing von der University of KwaZulu-Natal in Südafrika. Bevor er zu Efficio kam, war er als Berater bei PricewaterhouseCoopers mit Schwerpunkt auf Supply Chain und Einkauf in den Regionen Südafrika und Vereinigtes Königreich tätig. James Cunningham begann seine Karriere als Trainee bei North Safety Products Africa, einem Hersteller und Lieferant von persönlicher Schutzausrüstung.

Klienten

Zu den Klienten von James Cunningham zählen vor allem Finanzdienstleister, Energieversorger, Infrastrukturunternehmen sowie der öffentliche Sektor.

Wichtige Projekte

  • Managed Service für ein Wasserversorgungsunternehmen im Vereinigten Königreich: Leitung eines Teams mit über 40 Mitarbeitern als Head of Procurement. Verwaltung von mehr als 1,8 Milliarden Pfund an operativen Ausgaben und 2 Milliarden Pfund an Investitionsaufwendungen. Die Tätigkeit war Teil eines auf fünf Jahre angelegten Transformationsprojekts, um den Einkauf weiterzuentwickeln und aus der Abteilung einen strategischen Partner des Unternehmens zu machen. Die Einsparungen durch das Projekt waren erheblich. Gleichzeitig wurde ein deutlich dynamischerer und fortschrittlicherer Einkauf geschaffen.
  • Organisationsdesign im öffentlichen Sektor: Drei lokale Behörden in London trafen die strategische Entscheidung, durch die Zusammenlegung ihrer Teams einen zentralen, gemeinsamen Einkauf zu etablieren. Das Programm umfasste die Analyse der aktuellen Prozesse und die Zusammenarbeit mit den Führungskräften, um ihre Anforderungen an die neue Einkaufsorganisation zu definieren.
  • Programm-Management für den größten Gas- und Stromversorger im Vereinigten Königreich: Unterstützung eines britischen Unternehmens, das in den USA Niederlassungen erworben hatte, eine einheitliche Arbeitsweise in den beiden Ländern aufzubauen. Neuverhandlung von Verträgen und Einführung von strategischer Beschaffung, um Einsparungen in Höhe von 300 Millionen US-Dollar zu erzielen.
  • Strategischer Einkauf für ein internationales Chemieunternehmen: Warengruppen-Leiter für die Beschaffung von Energie (Gas, Strom und Kohle) in fünf westeuropäischen Ländern und den USA. Dabei konnten Einsparungen in Höhe von 4 % sowohl bei Strom und Gas in Europa als auch bei Kohle in den USA erzielt werden. Gleichzeitig wurden Programme zur Risikoabsicherung entwickelt.

Kontakt

Interessen

An den Wochenenden tritt James Cunningham als begeisterter Radsportler in die Pedale. Er nimmt jeden Monat an Wettbewerben teil und geht auch im Triathlon an den Start. Wenn es seine Freizeit zulässt, sieht er sich außerdem gerne Rugby- und Cricket-Spiele an.