Insight

Wie Sie Ihren Marketing-Einkauf optimieren

Autor: Tim von der Decken

Ob Give-Away oder Agenturauswahl – Wie Sie die typischerweise stark qualitativ geprägten Marketingleistungen erfolgreich beschaffen.

 

Werden Sie schlauer

Nutzen Sie das Wissen und die lange Erfahrung der Kollegen aus der Fachabteilung. Dort finden Sie die Spezialisten dieses speziellen Themas. Solche Informationen sind sehr wichtig, mit ihrer Hilfe können Sie den Markt verstehen und kennenlernen.

Der Einkauf sollte sich als Dienstleister des Marketings verstehen, der den Einkaufs- und Auswahlprozess begleitet und für eine transparente und faire Vergabe sorgt.

Lernen Sie den Markt besser kennen

Recherchieren Sie selber und führen Sie aktiv Gespräche. Verstehen Sie intensiver, wie der Markt funktioniert, was ihn auszeichnet und wer die wichtigsten Player sind. Nur so können Sie gleichberechtigt mit den Kollegen der Fachabteilung mitreden. Denken Sie auch darüber nach, Meetings mit Dienstleistern nicht nur in Ihrem Unternehmen stattfinden zu lassen. Wenn Sie die Dienstleister besuchen, lernen Sie auch deren Arbeitsatmosphäre kennen.

Spielen Sie die richtige Rolle

Der Einkauf sollte sich als Dienstleister des Marketings verstehen, der den Einkaufs- und Auswahlprozess begleitet und für eine transparente und faire Vergabe sorgt. Die letztendliche Entscheidung über die Vergabe sollte allerdings zwingend beim Marketing liegen. Die Kollegen müssen auch jeden Tag mit den Dienstleistern arbeiten.

Erkennen Sie an

Erkennen Sie an, dass Ihre Kollegen aus der Fachabteilung auch bisher einen guten Job gemacht haben. Nur durch eine solche Anerkennung werden Ihre Kollegen auch Ihre Arbeit und Ihren Beitrag zu schätzen wissen.

Entlasten Sie Ihre Kollegen

Das Steckenpferd gerade Ihrer Marketingkollegen ist die kreative Arbeit. Kosten und Zahlen vergleichen sie aber nicht wirklich gerne. Nutzen Sie diesen Umstand und entlasten Sie Ihre Kollegen genau bei den Aufgaben, die diese nicht mit Begeisterung erledigen, die Sie aber besonders gut können.

Leben und leben lassen

Der Einkauf wird scheitern, wenn er versucht, die bessere Fachabteilung zu sein. Gerade im Marketing sind einige Themen weitaus schwieriger zu spezifizieren. Erkennen Sie dies an. Verstehen Sie auch, dass die Kollegen aus der Fachabteilung die Spezialisten für ihr Gebiet sind. Lassen Sie deswegen die fachlichen Entscheidungen dort, wo sie hingehören, eben bei den Kollegen.