Women's Network

Das Efficio Women's Network wurde 2017 von zwei Efficio-Beraterinnen gegründet. Die ursprüngliche Motivation für das Women's Network bestand darin, ein Forum ins Leben zu rufen, in dem Frauen, die im Unternehmen in der Minderheit sind, wichtige Themen in einem geschützten Umfeld diskutieren können. Das interne Netzwerk ist mittlerweile auf über 100 Mitglieder auf der ganzen Welt gewachsen und verfügt heute über Geschäftsstellen in New York und Düsseldorf.

Monatliche Veranstaltungen

Bis vor kurzem wurden die Veranstaltungen in kleinen Gruppen mit maximal 12 Teilnehmerinnen durchgeführt, um den Ideen- und Meinungsaustausch zu unterstützen. Einmal im Jahr organisieren wir eine unternehmensweite Veranstaltung, um alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzusprechen und das Netzwerk zu bewerben.

Da wir aufgrund der COVID-19-Pandemie seit dem Jahr 2020 alle Meetings auf Zoom abhalten müssen, haben wir die Gelegenheit genutzt, nicht nur lokale Veranstaltungen wie bislang, sondern nun auch globale Events durchzuführen. Es ist eine wirklich bereichernde Erfahrung für alle Beteiligten, ihre Kolleginnen aus anderen Regionen kennenzulernen. 

Themen

Seit der Gründung im Jahr 2017 hat das Efficio Women's Network in den Sitzungen eine Vielzahl von Themen behandelt.

Hier einige Beispiele:

  • Tipps zum Sozialverhalten am Arbeitsplatz  
  • Inspirierende weibliche Führungskräfte: Q&A mit  Melaye Ras-Work (VP)
  • „Lean In“– Buchbesprechung und Diskussion
  • Meet & Greet-Frühstück mit neuen Mitgliedern
  • Selbstbewusste Kommunikation 
  • Gruppencoaching: Schluss mit ewigem Grübeln
  • Gegenseitige Unterstützung am Arbeitsplatz 
  • Unbewusste Vorurteile (unternehmensweites Event – Diskussion/Workshop)
  • Die Kunst der Selbstdarstellung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Social-Event in der Vagabond Wine Bar