Effizientes Beschaffungscontrolling durch strategische Lösungen

Sie möchten die Prozesse Ihres Einkaufs nachhaltig und ganzheitlich optimieren? Dann stehen Ihnen unsere erfahrenen Einkaufsberater im Bereich "Beschaffungscontrolling" gerne zur Seite.

Wir unterstützen Sie dabei, über einen gewinnbringenden Controllingkreislauf eine zukunfts-, engpass-, informations- sowie zielorientierte Steuerung und Koordination der Beschaffung in Ihrem Unternehmen einzurichten. Dabei begleiten wir Sie von der umfassenden Beschaffungsanalyse Ihrer aktuellen Situation weit über die Implementierung neuer Workflows hinaus.

Beim strategischen Beschaffungscontrolling werden alle Prozesse des Beschaffungsprozesses Ihres Unternehmens von unseren Beratern analysiert, um Ihnen maßgeschneiderte, langfristige Lösungen vorstellen zu können. Unter anderem werden die Material- und Güterflüsse, Lieferanten und Zahlungsströme in Bezug zu potenziellen Optimierungsmaßnahmen betrachtet. Es geht nicht nur darum, den derzeitigen Einkauf effizienter zu gestalten, sondern vor allem ein effektives Kontrollsystem zu etablieren, das Ihre Beschaffungsverantwortlichen unterstützt – damit diese die Effizienz des Einkaufs und somit des gesamten Unternehmens steigern können. Denn aufgrund der fortschreitenden Globalisierung und der damit einhergehenden Konkurrenz spielen gleichbleibende Preise von Zulieferern und Produkten eine immer wichtigere Rolle. Dadurch empfiehlt es sich, langfristige Kooperationen mit Lieferanten und Partnern einzugehen.

Ganzheitliches Beschaffungscontrolling

Während der Einkauf alle operativen Tätigkeiten (z. B. Angebotsvergleiche, Preisverhandlungen und Bestellungen) zur Versorgung eines Unternehmens enthält, beinhaltet die Beschaffung auch strategische einkaufsrelevante Tätigkeiten (Zwischenlagerung und Produktionslogistik). Dementsprechend komplex ist auch das Beschaffungscontrolling, welches wir Ihnen mitsamt der davon ausgehenden Gewinn- und Rentabilitätspotenziale gerne näher erläutern. Efficio ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es im Einkauf respektive der Beschaffung darum geht, Kosten- und Nutzpotenziale sowie Chancen und Risiken frühzeitig zu erkennen und aktiv zu steuern. Die Ziele des Beschaffungscontrollings sind unter anderem:

  • Kosten senken
  • Zeit sparen
  • Qualität erhöhen
  • Risiko minimieren
  • Flexibilität erhöhen
  • Autonomie steigern
  • Ressourcen schonen/ökologischer agieren.

Theoretische und praktische Instrumente beim Beschaffungscontrolling nutzen

Beim strategischen Beschaffungscontrolling setzen wir natürlich auf individuelle, auf unsere Klienten und Partner abgestimmte Methoden, Modelle, Verfahren und Techniken – also theoretische bzw. ideelle Maßnahmen. Aber auch ein reales Hilfsmittel steht uns und – sofern Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden – Ihnen zur Verfügung. Mit unserer Einkaufssoftware eFlow können Sie Ihren Beschaffungs- und Einkaufsprozess von der Ausgabenanalyse und Warengruppenplanung über das Lieferantenmanagement sowie der Überwachung laufender Verträge bis hin zum fortlaufenden Performance Management steuern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung! Sie erreichen uns sowohl über unser Online-Formular als auch telefonisch – wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.